Wie Sie sicherlich schon wissen,  sind Tiere sehr gut mit Physiotherapie zu behandeln. Die Tierphysiotherapie ist eine ausgezeichnete Methode um Probleme des Bewegungsapparates zu heilen , aber auch zur Prävention sind die Behandlungsmethoden sehr geeignet.

Ob Pferde, Hunde, Katzen, oder aber auch Kühe, Schafe und Ziegen können mit Physiotherapie behandelt werden und wieder gut funktionieren.

Die Klinik Asterloo

  • Behandelt orthopädische en neurologische Probleme im Nacken- Hals- und Rücken/Wirbelsäulenbereich, sowie den Gliedmaβen und den Pfoten/Füβen
  • Berät beim Erstellen eines optimalen Trainingsschemas
  • Gibt Ihnen Tips und Hinweise zur Prävention um (Sport/Wettkampf)-Verletzungen vorzubeugen
  • Informiert in Form von Lesungen über Verhaltenstherapien, sowohl in der Klinik als auch auf lokaler oder interner Ebene
  • Bietet reittechnische Instruktionen bei sich wiederholenden Beschwerden
Tierphysiotherapie bei welchen Erkrankungen

  • Arthrosen
  • Spondylosen
  • Hüftgelenksdysplasie
  • Ellenbogengelenksdysplasie
  • Bandscheibenvorfälle
  • Reha nach Operationen am Bewegungsapparat
  • und/oder Unfällen
  • Nervenläsionen
  • Muskel-, Bänder-, Sehnen(an)risse